Diesel-Lieferservice für Düsseldorf 40001

Tankservice in und um Düsseldorf
Wir bringen den Diesel zu Ihnen.

Sie benötigen Diesel für Ihre Baustellenfahrzeuge, für die eigene Firmentankstelle? Zu unseren Leistungen gehört auch der Tankservice bei Ihnen vor Ort. Zuverlässig und zu fairen Preisen beliefern wir Gewerbekunden in und um Düsseldorf mit Dieselkraftstoff. Unsere Tankfahrzeuge sind täglich für Sie unterwegs und liefern Ihnen pünklich und zu fairen Preisen Diesel in Tankstellenqualität nach DIN 590 aus amtlich geeichten Fahrzeugen.

Tankservice von Heizöl Lefken: Dieselkraftstoff für Baustellen, Land- und Forstwirtschaft, Taxi- und Busunternehmen, Fuhrunternehmen und Industrie Diesel von Lefken - für die Region Düsseldorf.

Nicht nur in Bau- und Transportunternehmen wird Diesel benötigt. Sie benötigen Diesel für Heizgeräte oder Notstrom-Aggregate?
Kein Problem.

Im Monatsverlauf schwankt der Preis für Dieselkraftstoff.
Unser Tipp: Beobachten Sie die Preise und bestellen Sie unseren Tankservice, wenn der Diesel günstig ist.

Ihr Fuhrpark soll jederzeit einsatzbereit sein. Dafür sorgt unser Tankservice im Liefergebiet Düsseldorf. Sprechen Sie Ihre Terminwünsche für den Tankservice mit uns ab. Sie erreichen uns unter unserem Servicetelefon 02065-22796 oder per Email: info@lefken.de

Unser Diesel ist schnell bei Ihnen: Lefken GmbH. Ihr Dieselhändler in der Region Düsseldorf – Ohne Probleme bewältigen wir auch schwierige Lieferstellen.

Düsseldorf


Düsseldorf am Rhein, die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens, ist bekannt als Mode- und Kunststadt und als Geschäfts- und Handelsmetropole. Mit mehr als 617.000 Einwohnern ist es nach Köln die zweitgrößte Stadt von NRW.

Das Herzstück von Düsseldorf ist seine Altstadt mit der römisch-katholischen Kirche Sankt Lambertus und dem Schlossturm aus dem 13. Jahrhundert. Entlang der Königsallee, in der Schadowstraße und in umliegenden Straßen befinden sich zahlreiche exklusive Boutiquen, Restaurants, Bars und urige Brauereien. Zur Entdeckungstour in Düsseldorf gehört aber auch der Burgplatz, das historische Rathaus oder auch das Reiterstandbild Jan Wellems und viele kleine Gassen, z.B. die Schneider-Wibbel-Gasse, die 1956 ihren Namen bekam. Seit mehr als 50 Jahren ertönt hier der Klang der Spieluhr, zu deren Melodie der Schneider Wibbel fünfmal täglich zum Nähen erscheint. Wenige Meter weiter befindet sich die bekannte Statue vom Schneider Wibbel, wo der Volksmund sagt, dass es Glück bringt, die Figur zu berühren. Wer ein bisschen Ruhe und Entspannung braucht, kann in Düsseldorf an der Rheinuferpromenade spazieren gehen oder im malerischen Stadtteil Oberkassel einen Kaffee trinken.

Der Rhein und das Rheinufer lassen sich während einer Bootstour erkunden. Ob Stadtgeschichte, die Historie des Films, moderne oder internationale Kunst – Düsseldorf hat zahlreiche Museen. Dazu zählen auch das Keramik- oder das Schifffahrtsmuseum. Für Literaturinteressierte beherbergt die Altstadt das Geburtshaus des Dichters Heinrich Heine. Das Heinrich-Heine-Institut erinnert mit zahlreichen Ausstellungen an das Leben und Werk des Dichters und Sohn der Stadt. Wer auf Kneipentour gehen möchte: Düsseldorf ist bekannt für die „Längste Theke der Welt": Rund 250 Kneipen, Bars und Restaurants tummeln sich in der Innenstadt. Und was wäre Düsseldorf ohne den Karneval? Die närrische Zeit beginnt in jedem Jahr mit dem Hoppeditz-Erwachen auf dem Marktplatz vor dem Rathaus. Höhepunkt der fünften Jahreszeit ist der Rosenmontagszug, der immer im März stattfindet.

weitere Orte im Einzugsgebiet: Banzenhof, Banzenhof, Gemeinde Reiff, Dackscheid bei Großkampenberg, Dormagen, Dromigt, Duisburg, Erkrath, Eschfeld, Grevenbroich, Großkampenberg, Haan, Heckhuscheid, Heiligenhaus, Heiligenhaus bei Velbert, Herzfeld, Hilden, Kesfeld, Krefeld, Langenfeld, Leidenborn, Lichtenborn, Meerbusch, Meerbusch-Büderich, Mettmann, Möhlau, Monheim, Neuss, Ratingen, Reiff, Rheinbrohl, Roscheid, Sengerich, Solingen, Spielmannsholz, Üttfeld, Velbert