Diesel-Lieferservice für Erkrath 40671

Tankservice in und um Erkrath
Wir bringen den Diesel zu Ihnen.

Sie benötigen Diesel für Ihre Baustellenfahrzeuge, für die eigene Firmentankstelle? Zu unseren Leistungen gehört auch der Tankservice bei Ihnen vor Ort. Zuverlässig und zu fairen Preisen beliefern wir Gewerbekunden in und um Erkrath mit Dieselkraftstoff. Unsere Tankfahrzeuge sind täglich für Sie unterwegs und liefern Ihnen pünklich und zu fairen Preisen Diesel in Tankstellenqualität nach DIN 590 aus amtlich geeichten Fahrzeugen.

Tankservice von Heizöl Lefken: Dieselkraftstoff für Baustellen, Land- und Forstwirtschaft, Taxi- und Busunternehmen, Fuhrunternehmen und Industrie Diesel von Lefken - für die Region Erkrath.

Nicht nur in Bau- und Transportunternehmen wird Diesel benötigt. Sie benötigen Diesel für Heizgeräte oder Notstrom-Aggregate?
Kein Problem.

Im Monatsverlauf schwankt der Preis für Dieselkraftstoff.
Unser Tipp: Beobachten Sie die Preise und bestellen Sie unseren Tankservice, wenn der Diesel günstig ist.

Ihr Fuhrpark soll jederzeit einsatzbereit sein. Dafür sorgt unser Tankservice im Liefergebiet Erkrath. Sprechen Sie Ihre Terminwünsche für den Tankservice mit uns ab. Sie erreichen uns unter unserem Servicetelefon 02065-22796 oder per Email: info@lefken.de

Unser Diesel ist schnell bei Ihnen: Lefken GmbH. Ihr Dieselhändler in der Region Erkrath – Ohne Probleme bewältigen wir auch schwierige Lieferstellen.

Erkrath


Erkrath liegt im Kreis Mettmann in Nordrhein-Westfalen und grenzt im Westen an die Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Stadt liegt an den westlichen Ausläufern des Niederbergischen Hügelgebietes und hat mehr als 44-tausend Einwohner.

Durch Erkrath fließt die Düssel, ein Nebenfluss des Rheins. Wer in Erkrath zu Besuch ist, sollte die ehemaligen Wasserburgen Haus Morp und Haus Brück gesehen haben. Das Haus Morp ist ein unter Denkmalschutz stehendes Herrenhaus mit angrenzendem Park und einer Hofanlage, Haus Brück eine Niederungsburg und ehemaliges Rittergut. Erwähnenswert ist auch das Heiligenhäuschen am Römerweg. Es ist eine kleine frei zugängliche Kapelle unbekannten Alters, vermutlich im späten 15. Jahrhundert entstanden. Das wohl älteste, heute noch vorhandene Gebäude der Stadt ist die katholische Kirche St. Johannes der Täufer aus dem 12. Jahrhundert.

Nahe Erkrath liegt das Neandertal, eine Schlucht entlang der Düssel mit mehreren Naturschutzgebieten. Das Tal erlangte weltweit Berühmtheit durch den Fund fossiler Überreste eines Urzeitmenschen aus dem Pleistozän, dem Neanderthaler. Im Neanderthal Museum sind Kopien der Knochenfunde des Neandertaler-Fossils zu sehen. Zum Museum gehört auch eine Steinzeitwerkstatt für Kinder. An der Düssel entlang gibt es einen ganz besonderen Wanderweg: Der Evolutionspfad ist ein als Zeitstrahl eingerichteter Weg an der Düssel zum Fundort des Neandertalers.

Das Eisenbahn- und Heimatmuseum Erkrath-Hochdahl ist als Ort kultureller Veranstaltungen aller Art bekannt. Jährlich findet hier der „Erkrather Jazzsommer“ statt. An den ersten drei Sonntagen im August wird in Erkrath seit über 20 Jahren gejazzt. Neben den naturnahen Sehenswürdigkeiten kann man in Erkrath außerdem einen Blick ins Weltall genießen. Die Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V. ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein mit derzeit 460 Mitgliedern. Sie bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein großes Angebot an Veranstaltungen.

weitere Orte im Einzugsgebiet: Dormagen, Duisburg, Düsseldorf, Grevenbroich, Haan, Heiligenhaus, Heiligenhaus bei Velbert, Hilden, Langenfeld, Leichlingen, Meerbusch, Mettmann, Möhlau, Monheim, Neuss, Ratingen, Rheinbrohl, Solingen, Velbert, Wülfrath, Wuppertal